Predigt zum Rochusfest 2015

Rochusfest 2015 1 kl
Rochusfest 2015: Festgottesdienst  (vergrößern)
Foto: N.Ries

 

Liebe Rochuspilger von nah und fern! Allein das grenzt schon an ein Wunder: Da feiern wir Jahr für Jahr einen schlichten mittelalterlichen Pilger, –  Rochus, der es noch nicht einmal schaffte, offiziell heiliggesprochen zu werden. Wir lieben unsere Rochuskapelle, setzen Zeichen der Verehrung, erleben Gemeinschaft an diesem Tag,  und bringen damit zum Ausdruck, wie wichtig uns Rochus ist.

 

Was aber macht diesen kleinen, unscheinbaren Christen so anstößig und zugleich so attraktiv? Es ist eine Tugend, die gerade in unserer heutigen Zeit nicht verloren gehen darf: Mitgefühl, Zuwendung, Aufmerksamkeit gegenüber Schwächeren, das Gehen an die Ränder, die es auch in unserer üppigen, modernen Gesellschaft gibt. Schwestern und Brüder, - lassen wir es also zu, dass Rochus uns Anstöße gibt, dass er uns herausfordert, hinweist, hinführt zu den geistigen Wunden hier und heute...

pdficon large mehr lesen

Rochusfest 2015 2 kl Rochusfest 2015 3 kl
Rochusfest 2015: Festgottesdienst
Foto: N.Ries    (vergrößern)
Rochusfest 2015: Rochusprozession
Foto: N.Ries         (vergrößern)

Rochusfest 2015 4 kl
Wunderzyklus- gemalt um 900 von der Reichenauer Schule.
In der Basilika St.Georg auf der Insel Reichenau     (vergrößern)
Foto: W.Kesenheimer

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok